Spanngurte / Zurrgurt

Bei uns finden Sei ein umfangreiches Sortiment an Spanngurten / Zurrgurten zur Ladungssicherung mit allen Traglasten, verschiedenen Ratschen; dazu diverse Sonderangebote und Paketpreise.

Bei uns finden Sei ein umfangreiches Sortiment an Spanngurten / Zurrgurten zur Ladungssicherung mit allen Traglasten, verschiedenen Ratschen; dazu diverse Sonderangebote und Paketpreise. mehr erfahren »
Fenster schließen
Spanngurte / Zurrgurt

Bei uns finden Sei ein umfangreiches Sortiment an Spanngurten / Zurrgurten zur Ladungssicherung mit allen Traglasten, verschiedenen Ratschen; dazu diverse Sonderangebote und Paketpreise.

Topseller
Hebeband Hebeband / Hebegurt / Schlupf / Schlupp
Inhalt 1 Stück
ab 5,76 € * 8,77 € *
Zurrgurt / Spanngurt 1000daN Zurrgurt / Spanngurte 1000/2000 daN mit...
Inhalt 1 Stück
ab 15,97 € *
Spanngurte / Zurrgurte 1 Set 10 x Zurrgurt / Spanngurte, 8m, 5t
Inhalt 1 Stück
109,55 € * 126,05 € *
Zurrgurt / Spanngurt 650daN Zurrgurt / Spanngurte 650/1300 daN mit...
Inhalt 1 Stück
ab 16,13 € *
Zurrgurt / Spanngurte mit Klemmschloss Zurrgurt / Spanngurte mit Klemmschloss
Inhalt 1 Stück
ab 5,70 € *
Zurrgurt / Spanngurt 2000daN Zurrgurt / Spanngurte 2000/4000 daN mit...
Inhalt 1 Stück
ab 36,49 € *
Zurrgurt / Spanngurte 2500/5000 daN mit Druckratsche Zurrgurt / Spanngurte 2500/5000 daN mit...
Inhalt 1 Stück
ab 39,90 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hebeband
Hebeband / Hebegurt / Schlupf / Schlupp
Unser beliebtes Hebeband, oft auch Schlupp / Hebeschlupp, Schlupf / Hebeschlupf, Hebegurt, Tragegurt oder Krangurt genannt, ist genormt nach EN 1492-1. Wir bieten Hebebänder in allen Traglasten an, angefangen mit einer Tragkraft (auch...
Inhalt 1 Stück
ab 5,76 € * 8,77 € *
Zurrgurt / Spanngurt 650daN
Zurrgurt / Spanngurte 650/1300 daN mit...
Der SHT Zurrgurt / Spanngurte , LC (=Lashing Capacity) 650daN (ca. 650 kg) mit Druckratsche gem. EN 12195/2, ist erhältlich als 1-teiliger Spanngurt oder als zweiteiliger Spanngurt mit D-Profilhaken, gedrungenem Karabinerhaken oder...
Inhalt 1 Stück
ab 16,13 € *
Zurrgurt / Spanngurte mit Klemmschloss
Zurrgurt / Spanngurte mit Klemmschloss
Unser Zurrgurt oder Spanngurte mit Klemmschloss ist optimal für das zügige und sichere Verzurren von Lasten. Der Zurrgurt / Spanngurt wird in das Schloß eingeführt und kann einfach mittels einer Lasche verschlossen werden. Die...
Inhalt 1 Stück
ab 5,70 € *
Zurrgurt / Spanngurt 400daN
Zurrgurt / Spanngurte 400/800 daN mit Druckratsche
Der SHT Zurrgurt / Spanngurte , LC (=Lashing Capacity) 400daN (ca. 400kg) mit Druckratsche gem. EN 12195/2, ist erhältlich als 1-teiliger Spanngurt oder als zweiteiliger Spanngurt mit D-Profilhaken. Der Zurrgurt erträgt 800 daN (ca....
Inhalt 1 Stück
ab 10,25 € *
Zurrgurt / Spanngurt 1000daN
Zurrgurt / Spanngurte 1000/2000 daN mit...
Der SHT Zurrgurt / Spanngurte , LC (=Lashing Capacity) 1.000daN (ca. 1t) mit Druckratsche gem. EN 12195/2, ist erhältlich als 1-teiliger Spanngurt oder als zweiteiliger Spanngurt mit D-Profilhaken, gedrungenem Karabinerhaken oder...
Inhalt 1 Stück
ab 15,97 € *
Zurrgurt / Spanngurt 2000daN
Zurrgurt / Spanngurte 2000/4000 daN mit...
Der SHT Zurrgurt / Spanngurte , LC (=Lashing Capacity) 2.000daN (ca. 2t) mit Druckratsche gem. EN 12195/2, ist erhältlich als 1-teiliger Spanngurt oder als zweiteiliger Spanngurt mit D-Profilhaken, gedrungenem Karabinerhaken,...
Inhalt 1 Stück
ab 36,49 € *
Zurrgurt / Spanngurte 2500/5000 daN mit Druckratsche
Zurrgurt / Spanngurte 2500/5000 daN mit...
Der SHT Zurrgurt / Spanngurte , LC (=Lashing Capacity) 2.500daN (ca. 2,5t) mit Druckratsche gem. EN 12195/2, ist erhältlich als 1-teiliger Spanngurt oder als zweiteiliger Spanngurt mit D-Profilhaken, gedrungenem Karabinerhaken,...
Inhalt 1 Stück
ab 39,90 € *
Zurrgurt / Spanngurte 5000/10000 daN mit Druckratsche
Zurrgurt / Spanngurte 5000/10000 daN mit...
Der SHT Zurrgurt / Spanngurte , LC (=Lashing Capacity) 5000daN (ca. 5t) mit Druckratsche gem. EN 12195/2, ist erhältlich als 1-teiliger Spanngurt oder als zweiteiliger Spanngurt mit D-Profilhaken. Der Zurrgurt erträgt 10.000 daN (ca....
Inhalt 1 Stück
ab 123,12 € *
Zurrgurt / Spanngurt mit Langhebelzugratsche 2500/5000 daN
Zurrgurt / Spanngurte mit Langhebelzugratsche...
Der SHT Zurrgurt / Spanngurte , LC (=Lashing Capacity) 2.500daN (ca. 2,5t) mit Langhebelzugratsche gem. EN 12195/2, ist erhältlich als zweiteiliger Spanngurt mit D-Profilhaken. Der Zurrgurt erträgt 5.000 daN (ca. 5t) in der Umreifung und...
Inhalt 1 Stück
64,98 € *
Spanngurte / Zurrgurte
1 Set 10 x Zurrgurt / Spanngurte, 8m, 5t
Transportieren Sie regelmäßig schwere Gegenstände? Wenn ja, dann wissen Sie, wie wichtig es ist, die richtige Ladungssicherung für den Job zu haben. Zurrgurte / Spanngurte vom Billiganbieter sind nicht immer die beste Wahl - sie können...
Inhalt 1 Stück
109,55 € * 126,05 € *

Ladungssicherung für Transport und Versand: Spanngurt / Zurrgurt

Ladungssicherung ist wichtig bei Transport, Lieferung und Versand für Ihre Ladung und vor allem für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer - ganz gleich ob sie mit dem Auto, LKW oder einem anderen Transportmittel Ladung transportieren. Um Unfälle zu vermeiden, ist die Sicherung der Ladung durch eine Korrekte Verzurrung wichtig und außerdem gesetzlich vorgeschrieben.

Welche Spanngurte bzw. welchen Zurrgurt sollte ich wählen? Wir geben Ihnen weiter unten viele Informationen dazu, als unseren Klassiker empfehlen wir jedoch unser 10er Set mit 10 x Zurrgurt / Spanngurte (zweiteilig) in 8m Länge mit 5.000 daN (ca. 5t) Haltekraft in der Umreifung.

Spanngurte bestehen aus dem Gurte und dem Spannelement, welches ein Klemmschloss oder eine Ratsche sein kann; je nach Wahl können Sie einteilig mit Festende und Losende oder zweiteilig sein (genaueres zum Thema einteilig / zweiteilig siehe Unten). Die Gurte werden vom Profi als Sicherung für Transport und Versand von schweren Waren eingesetzt.

Die Zurrmittel zur Ladungssicherung beim Transport müssen den allgemein anerkannten Regeln der Technik gemäß den DIN und DIN EN Normen entsprechen.

Für Zurrgurte / Spanngurte aus Chemiefasern entspricht das der DIN EN 12195-2 und werden von uns in orange ausgeliefert. Das leuchtende Orange ist eine Signalfarbe, die gut sichtbar ist und Nutzer oder Dritte auf die mögliche Gefahr hinweist.

Generell dürfen Zurrmittel / Spanngurte nur zur Ladungssicherung (Transport, Versand) nicht zum Heben genutzt werden. Sie sind ausschließlich zum Befestigen und Sichern der Ladung vorgesehen.

Bevor die Spanngurte an Ratsche / Klemmschloss wieder gelöst werden: Es muss sichergestellt werden, dass die Ladung sicher steht und niemand durch herunterfallende Ladung gefährdet wird.

Spanngurte / Zurrgurte werden meistens aus Polyester hergestellt, aber es gibt auch Fabrikate aus Polamid oder Polypropylen. Die Gurtbreite ist von der zu haltenden Last abhängig. Sie sind sehr stabil und widerstandsfähig gegenüber verschiedenen Belastungen. Die Spannelemente wie Ratsche oder Klemmschloss bestehen meist aus Stahl.

Welche Spanngurte sollte ich benutzen?

Bestandteile

  • einteiliger Zurrgurt / Spanngurte (einteilig)

Gurtband / Spanngurt und Spannelement, z.B. die Ratsche sind einteilig, d.h. fest miteinander verbunden. Diese werden meist verwendet, wenn man etwas umreifend befestigen möchte, z.B. für den Transport von Ware auf dem Dachgepäckträger eines PKW, Bündelung von Ware z.B. beim Möbeltransport o.ä.

  • zweiteiliger Zurrgurt / Spanngurte (zweiteilig)

- Festes Gurtende/ „Festende“ aus Gurtband mit Haken / Spitzhaken / S-Haken / Doppelspitzhaken (Haken= Verbindungselement, d.h. Ratsche oder Klemmschloss)
- Loses Gurtende/ „Losende“ aus Gurtband mit Haken / Spitzhaken (Losende)
- Spannelement, meist eine Ratsche, welches das Losende beim Spannen in sich aufnimmt

Bei uns finden Sie verschiedene Polyester- Spanngurte bzw. -Zurrgurte in einteiliger oder zweiteiliger Ausführung mit Druckratsche, Klemmschloss oder Langhebelschlossratsche für verschiedene Kraftansprüche.
Einteilige Spanngurte werden oft für kleinere Lasten verwendet, z.B. beim Autotransport. Der zweiteilige Spanngurt/Zurrgurt findet häufig in der Transportbranche, im Schwerlasttransport und in der Industrie Anwendung.

Benutzung

  • Die Angaben des Herstellers und die Anleitung sind zu beachten.
  • Ein Zurrgurt bzw. Spanngurt darf nicht zum Heben benutzt werden.
  • Die vorgeschriebene Kennzeichnung muss vorhanden und lesbar sein.
  • Zum Schutz der Ladung und Gurte sollte ein geeigneter Kantenschutz verwendet werden.
  • Beim Zurren dürfen die Gurte bzw. das Gurtband nicht verdreht oder verknotet werden.
  • Die Spannelemente sind nach dem Spannen entsprechend festzustellen bzw. zu arretieren. Sie dürfen nicht gebogen belastet werden und nicht mit Verlängerungen gespannt werden.
  • Auch die Verbindungselemente dürfen nicht auf Biegung belastet werden und müssen stabil im Hakengrund einhaken.
  • Werden Anschlagpunkte verwendet: Es ist sicherzustellen, dass die Anschlagpunkte beim Niederzurren sicher befestigt sind.

Kennzeichnung

Folgende Angaben müssen auf dem Etikett der Zurrgurte / Spanngurte angebracht sein:

  • Angaben zum Hersteller
  • Prüfnummer und GS Zeichen
  • Gurtmaterial: PES = Polyester (blaues Etikett), PA = Polamid (grünes Etikett), PP = Polypropylen (braunes Etikett)
  • Rückverfolgbarkeitscode bzw Code-Nummer
  • SHF Standard Hand Force in daN. Die SHF gibt die normale Handkraft an, die der Anwender aufbringen muss, um die Vorspannkraft der Ratsche zu erreichen mit der Krafteinheit DekaNewton.
  • => 1 DekaNewton = 10 Newton und entspricht 1 kg
    - STF Standard Tension Force – Vorspannkraft der Ratsche in daN. Die Vorpannkraft STF ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal für Zurrgurte. Je höher die Vorpannkraft, desto besser ist der Gurt. Die STF wird in daN (Dekanewton) angegeben und entspricht ungefähr einem Kilogramm. Zurrgurte mit hoher Vorpannkraft STF sind ideal für schwere Lasten und sorgen für eine sichere Befestigung. 
    - LC Lashing Capacity - Aufnehmbare Kraft im geraden Zug
    - LGF Länge des Festendes eines zweiteiligen Gurtes
    - Herstelljahr
    - maximale Dehnung in %
    - Angewandte Norm nach DIN EN 12195-2
    - LG Länge eines einteiligen Zurrgurtes
    - LGL Länge des Losendes eines zweiteiligen Gurtes
  • Bei zweiteiligen Zurrgurten muss sowohl auf dem Festende als auch auf dem Losende ein Etikett angebracht sein.
  • Warnhinweis „Darf nicht zum Heben verwendet werden!“

Achtung: Zurrgurte für Ladungssicherung dürfen keine CE-Kennzeichnung haben (laut Produktsicherungsgesetz §7). Ein CE-Zeichen bedeutet sofortige Ablegereife.

Ablegereife

Liegen sichtbare Schäden am Gurtband oder an der Ratsche vor, dann dürfen Zurrgurte bzw. Spanngurte nicht mehr benutzt werden. Das ist immer der Fall, wenn die Kennzeichnung fehlt oder unlesbar ist und diverse Schäden vorliegen: starke Garnrisse oder Garnschnitte im Gewebe (mehr als 10% des Querschnitts), Schäden an tragenden Nähten, starke Schäden an den Spannelementen oder Verbindungselementen, Verformungen oder Schäden durch aggressive Stoffe.

Prüfung der Spanngurte / Zurrgurte

Um die Verwendung eines sicheren Gurtes zu gewährleisten, müssen die Zurrgurte vor jeder Benutzung geprüft werden. Die Prüfung durch eine befähigte Person ist jährlich durchzuführen und entsprechend zu dokumentieren.

Brauchen Sie einen entsprechenden Prüfservice oder haben Sie Fragen zu den regelmäßigen Prüfungen, die gesetzlich vorgeschrieben sind? Sprechen Sie uns gerne an. Wir bieten einen regelmäßigen Prüfservice und Schulungen zur befähigten Person.

 

Sie haben Fragen zum Thema Spanngurte bzw. Zurrgurte?

Wir beraten Sie gern!

Sie möchten genauer die Funktion von Gurtband, Klemmschloss und Ratsche verstehen, wissen wann der Spanngurt / Zurrgurt einteilig oder zweiteilig zu verwernden ist oder brauchen nur eine Ratsche oder ein Klemmschloss als Ersatzteil? Sie brauchen Lösungen oder Zubehöre, die vom normalen Standard abweichen? Dann sind wir die richtigen Ansprechpartner.

Telefonisch erreichen Sie uns unter unserer Servicehotline
von montags bis freitags von 7:00 bis 17:00 Uhr
unter der Nummer: 0 36 81 / 45 49 - 80

oder rund um die Uhr über unser Kontaktformular.
Wir werden schnellstmöglich antworten.