Hubwagen / Gabelhubwagen

Zum Bewegen von Paletten, Gitterboxen oder Ähnlichem in Handbetrieb finden Sie hier unseren klassischen Hubwagen/ Gabelhubwagen, Hubwagen mit integrierter Waage, Hubwagen mit langer Gabel, Hubwagen mit kurzer Gabel, Hubwagen mit flacher Gabel, klassisch lackiert aus Stahl, aus Edelstahl oder verzinkt.

Zum Bewegen von Paletten, Gitterboxen oder Ähnlichem in Handbetrieb finden Sie hier unseren klassischen Hubwagen/ Gabelhubwagen, Hubwagen mit integrierter Waage, Hubwagen mit langer Gabel,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hubwagen / Gabelhubwagen

Zum Bewegen von Paletten, Gitterboxen oder Ähnlichem in Handbetrieb finden Sie hier unseren klassischen Hubwagen/ Gabelhubwagen, Hubwagen mit integrierter Waage, Hubwagen mit langer Gabel, Hubwagen mit kurzer Gabel, Hubwagen mit flacher Gabel, klassisch lackiert aus Stahl, aus Edelstahl oder verzinkt.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hubwagen / Gabelhubwagen
Hubwagen / Gabelhubwagen
Unser Hubwagen -Klassiker ist der Gabelhubwagen mit Tandem-Gabelrollen, Tragfähigkeit 2500kg; Es ist der ideale Hubwagen / Gabelhubwagen den professionellen Transport von palettierten Gütern und Gitterboxen unter anspruchsvollen...
Inhalt 1 Stück
335,29 € * 344,10 € *
Hubwagen / Gabelhubwagen mit Waage
Hubwagen / Gabelhubwagen mit Waage
Hubwagen / Gabelhubwagen mit Waage zum Transportieren und Wiegen von palettierten Gütern und Gitterboxen: Ergonomische Sicherheitsdeichsel mit Einhandbedienung der Funktionen Heben, Fahren und Senken Messbereich von 0 bis 2000 kg in 1 kg...
1.378,99 € *
Hubwagen / Gabelhubwagen aus Edelstahl
Hubwagen / Gabelhubwagen Edelstahl
Hubwagen / Gabelhubwagen aus Edelstahl. Der SHT Hubwagen / Gabelhubwagen mift 2.000 kg Traglast ist ideal für den Einsatz in korrosionsgefährdeten Bereichen wie z.B. Lebensmittelherstellung. Noch Fragen zum Hubwagen / Gabelhubwagen aus...
Preis auf Anfrage
Hubwagen / Gabelhubwagen verzinkt
Hubwagen / Gabelhubwagen verzinkt
Der verzinkte Hubwagen / verzinkte Gabelhubwagen für den anspruchsvollen Einsatz in korrosionsgefährdeten Bereichen. Seine Traglast beträgt 2.500 kg. Noch Fragen zum verzinkten Hubwagen / Gabelhubwagen? Rufen Sie uns gern an.
Preis auf Anfrage
Hubwagen / Gabelhubwagen mit flacher Gabel
Gabelhubwagen mit flachen Gabeln
Hubwagen / Gabelhubwagen mit flachen Gabeln, Traglast 1.500 kg
Preis auf Anfrage
Hubwagen / Gabelhubwagen mit kurzer Gabel
Gabelhubwagen mit kurzer Gabel
Hubwagen / Gabelhubwagen mit kurzer Gabel . Noch Fragen zum Hubwagen / Gabelhubwagen mit kurzer Gabel? Rufen Sie uns gern an.
Preis auf Anfrage
Hubwagen / Gabelhubwagen mit langer Gabel
Hubwagen / Gabelhubwagen mit langer Gabel
Gabelhubwagen mit langer Gabel
Preis auf Anfrage

Wissenswertes über Hubwagen / Gabelhubwagen

Grundsätze der Nutzung von Hubwagen 

Hubwagen sind häufig eine sehr gute Alternative zum Stapler. Ein Gabelhubwagen, auch Palettenwagen oder Handhubwagen genannt, ist ein sogenanntes Mitgänger-Flurförderzeug, das in jedem Lager einen flexiblen Transport von Waren ermöglicht. Die Lasten werden zu ebener Erde horizontal bewegt, also geschoben oder gezogen. Dank einfacher und wartungsarmer Hydraulik, sowie robuster Rollen ist der Handhubwagen so gut wie unverzichtbar. Für größere Höhen kann auch der Scherenhubwagen / Hochhubwagen verwendet werden.

Die zwei Gabeln bzw. Metallzinken des Hubwagens können unter eine Palette, eine Gitterbox oder Ähnliches wie Spezial- oder Displaypaletten geschoben werden. Die vorderen Rollen können in der Höhe verstellt werden, die hintere Rolle oder Rollen sind mit Hilfe des Griffes bzw. der Deichsel lenkbar. Beim Handhubwagen dient der Lenk- und Zuggriff auch als Hebel für eine Hydraulikpumpe, die einen Hubzylinder speist und somit die Metallgabeln parallel zum Boden hebt. Der entsprechend eingestellte Hebel in Griffnähe sorgt für eine Leerung des Hubzylinders und die Hebegabeln senken sich wieder ab. Dieser Hebel muss entsprechend zum Heben, Fahren oder Absenken eingestellt werden.

Die DGUV 68 (früher GUV-V D27.1)schreibt vor, dass nur solche Personen Mitgänger-Flurförderzeuge steuern dürfen,  „die geeignet und in der Handhabung unterwiesen sind“. Sie müssen ferner vom Unternehmer dazu beauftragt sein.

Der Unternehmer hat für den Betrieb von Hubwagen eine Betriebsanweisung in schriftlicher Form zu erstellen. Der Unternehmer hat die Betriebsanweisung in verständlicher Form und Sprache abzufassen und an geeigneter Stelle in der Arbeitsstätte bekannt zu machen.

Typen von Hubwagen

  • Hochhubwagen: Ein Hochhubwagen ist ein Handhubwagen mit einem festen Hubgerüst, ideal für das Anhaben von Boxen und Paletten. Hochhubwagen gibt es bis zu einer Hubhöhe von ca. 5m, während normale Handhubwagen knapp über dem Boden agieren
  • Scherenhubwagen: Scherenhubwagen funktioniert wie ein Hubtische

Wichtige Punkte bei der Kaufentscheidung

Bevor Sie einen Hubwagen kaufen, müssen Sie sich für ein Modell entscheiden. Diese Auswahl ist stark abhängig von den Lasten, die damit transportiert werden sollen:

  • Tragkraft: Gewicht und Gewichtsverteilung der Last auf dem Hubwagen
  • Ausgewogenheit der Last: neben der Tragkraft ist es bedeutend, dass die Last nicht zum Kippen des Hubwagens führt. Dies gilt natürlich insbesondere für Hochhubwagen und Scherenhubwagen, da die Last hier hydraulisch höher aufgebockt wird und ein Kippen leichter möglich ist.
  • Länge der Transportstrecke im Lager: Hier stellt sich die Frage, ob ein Stapler die richtige Lösung ist, oder ob doch ein Handhubwagen ausreicht. Für ein großes Lager sind natürlich Produkte mit manuellem Betrieb nicht so geeignet, wie "auf der letzten Meile".
  • Gabellänge: Welcher Ladungsträger wird verwendet (Palette, Kleinladungsträger...). Sie können neben der normalen Gabellänge (z.B. für Europaletten) auch Produkte mit besonders kurzer Gabellänge oder besonders langer Gabellänge erhalten
  • Wie oft soll der Transport stattfinden: Auch hier müssen Sie entscheiden, ob ein Handhubwangen ausreichend ist oder ob Sie ggf. doch besser einen Stapler verwenden. Stapler sind besser geeignet für sehr häufige Transporte mit hohen Lasten.
  • Wie hoch wird wird die Last gelagert
  • Gibt es Hindernisse für den Hubwagen / Gabelhubwagen

Wir beraten Sie gern und bieten verschiedenste Hubwagen für Ihr Lager an. Hubwagen / Gabelhubwagen, die Sie nicht im Shop finden, finden Sie ebenfalls auf unserer Seite. Zudem beachten Sie bitte, dass wir als Händler mit Prüfservice und Hersteller vieler Hebezeuge zahlreiche Ersatzteile am Lager haben bzw. Ihnen schnell helfen können.

In unserem Sortiment finden Sie Niederhubwagen, die für geringe Hubhöhen bis zu 12 cm konstruiert sind. Unsere Hubwagen besitzen eine Tragfähigkeit von 2000 bis 2500 kg, je nach Modell. Die Standardlänge der Gabeln liegt bei 1150mm, die für eine Europalette benötigt wird. Zum seitlichen Einfahren in eine Europalette oder aus Platzgründen empfehlen wir unseren Gabelhubwagen mit kurzer Gabel von 800mm Gabellänge. Diesen kurzen Handgabelhubwagen können Sie außerdem mit 600mm oder 900mm langer Gabel erhalten. Für außer standardmäßige Paletten oder Boxen bieten wir Hubwagen mit langer Gabel von 1500mm oder 2000mm Gabellänge an. Die Hubhöhe unseres klassischen Gabelhubwagens liegt zwischen 85 und 115 mm, andere Wagen liegen im Bereich von 80 bis 120mm. Unser Hubwagen mit flacher Gabel braucht nur 51mm Höhe, um unter eine besonders flache Palette zu passen. Die Tragfähigkeit variiert zwischen 1500 kg und 2000 kg, je nach Modell. Bitte sehen Sie sich die Produktdetails in den jeweiligen Tabellen an oder fragen Sie uns telefonisch oder über unser Kontaktformular. Wir beraten Sie gern!

Für hygienisch sensible Bereiche empfehlen wir einen Gabelhubwagen aus Edelstahl. Das Material ist korrosionsbeständig und somit unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit, Säuren und Salzen. Der Handhubwagen kann einfach und hygienisch gereinigt werden und ist somit für Bereiche, in denen Lebensmittel verarbeitet werden, Chemie und Pharmazie geeignet. Günstiger und ebenfalls korrosionsbeständig ist unser Hubwagen aus verzinktem Material. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie unsicher sind, welcher Hubwagen am besten für Ihre Bedarfe geeignet ist.

Sie haben in Ihrem Betrieb regelmäßig Dosier- oder Abfüllvorgange? Mit unserem Hubwagen mit integrierter Waage können Sie Ihre Waren oder Produkte bis zu 2000 kg in 1 kg Schriten abwiegen. Dieser Hubwagen mit Waage kombiniert praktisch zwei Arbeitsvorgänge und hilft somit Zeit und Kosten zu sparen.

 

Nutzung / Betrieb

Der Fahrer hat Flurförderzeuge täglich vor Einsatzbeginn auf erkennbare Mängel hin zu prüfen und während des Betriebes auf Mängel hin zu beobachten. Er darf Flurförderzeuge, an denen Mängel, die die Sicherheit beeinträchtigen, erkannt worden sind, nicht in Betrieb setzen oder weiter benutzen. Er hat erkannte Mängel dem Unternehmer umgehend zu melden.

Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass Mängel, die die Sicherheit beeinträchtigen, vor dem Weiterbetrieb des Flurförderzeuges behoben werden.

Mit höher als bodenfrei angehobenem Lastaufnahmemittel oder höher als bodenfrei angehobener Last darf nur zum Aufnehmen und Absetzen der Last verfahren werden. Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass Flurförderzeuge in Aufzügen nur befördert werden, wenn der Aufzug hierfür geeignet ist.

 

Jährliche Prüfung bzw. Service von Hubwagen / Gabelhubwagen

 Der Unternehmer darf Flurförderzeuge, worunter Hubwagen fallen nur betreiben, wenn sie den Beschaffenheitsanforderungen der Maschinenverordnung entsprechen. Handbetätigte Hubwagen (Handhubwagen) ohne Motorantrieb sind gemäß DGUV 68 als Flurförderzeuge anzusehen und müssen daher mindestens jährlich geprüft werden. 

Die Prüfung kann von sachkundigen Personen durchgeführt werden. Bei der Fahrzeugprüfung nach UVV wird sowohl der verkehrssichere als auch der arbeitssichere Zustand des Fahrzeuges untersucht. Die erfolgreiche Prüfung muss mittels einer Prüfplakette dokumentiert werden.

Dabei sind für einen Hubwagen / Handhubwagen insbesondere nötig:

  • Allgemeine Sichtprüfung (z.B. Verschleiß, Schweißnähte, Gelenke, Bolzen, Verschraubungen)
  • Prüfung der Lenkung (Radlager, Gelenke, Lenkgestänge, Deichselsicherung)
  • Prüfung der Räder (Radlager, Radbolzen, Bereifung)
  • Prüfung der Bremsen (falls vorhanden)
  • Prüfung Fahrgestell (Rahmen, Traversen, Schweißnähte)
  • Prüfung der Hydraulikanlage (Leichtgängigkeit und auf Dichtheit bei Nennlast, sichere Funktion der Schalthebel), insbesondere natürlich bei Scherenhubwagen / Hochhubwagen
  • Bei angehobener Nennlast darf die Last sich innerhalb von 5 Minuten nicht mehr als 4 cm selbständig absenken.

Selbstverständlich führt die SHT derartige Prüfungen durch.

 Ein Hubwagen der SHT ist also das perfekte Zubehör für Ihr Lager.

Quellen:

  • DGUV-Vorschrift 68

 

 

Wir beraten Sie gern!

Sie haben noch Fragen? Sie brauchen Lösungen, die vom normalen Standard abweichen? Dann sind wir die richtigen Ansprechpartner!

Kontaktieren Sie uns gern!

Telefonisch erreichen Sie uns unter unserer Servicehotline von montags bis freitags von 7:00 bis 17:00 Uhr

unter der Nummer: 0 36 81 / 45 49 - 80 oder

rund um die Uhr über unser Kontaktformular.

Wir werden schnellstmöglich antworten.